Frühlingsaktion

Download
Flyer "Gesund in den Frühling"
Starten Sie gesund in den Frühling.pdf
Adobe Acrobat Dokument 279.3 KB

Körperanalyse


 

Bei der Körperanalyse handelt es sich um eine medizinische Messung Ihrer Körperzusammensetzung. Ihre Werte werden durch eine Bio-Impedanz-Analyse ermittelt. Das heißt, für die Messung werden Ihnen an den Hand- und Fußgelenken Elektroden angebracht, welche während der Messung kleine, nicht spürbare, Stromimpulse senden und empfangen. Die damit gemessenen Stromwiderstände der unterschiedlichen Körperzellen wertet das Gerät anschließend aus.

 

 

Folgende Werte werden analysiert:

 

Ihr viszeraler und subkutaner Körperfettanteil

Ihr Grundumsatz und Energieverbrauch

Ihre fettfreie Masse

Ihre Skelettmuskelmasse

Ihr extra- und intrazelluläres Körperwasser

Ihre Flüssigkeits­versorgung

Ihr Ernährungs- und Trainings­zustand / Phasenwinkel

 

Folgende Hinweise sind vor der Messung zu beachten, damit Sie eine genaue Auswertung erhalten:

 

24 Stunden zuvor keine alkoholischen oder koffeinhaltigen Getränke konsumieren

12 Stunden zuvor keine starken körperlich anstrengenden Betätigungen

4 Stunden vor der Messung zum letzten Mal essen

2 Stunden zuvor das letzte Mal trinken

Vor der Messung kein Bad nehmen oder einen Saunagang tätigen

Für die Messung wird ein medizinisches Messgerät genutzt. Der seca medical Body Composition Analyzer (mBCA).

Der seca mBCA zeichnet sich durch präzise und zuverlässige, am Goldstandard validierte Messergebnisse, aus.

 

 

Für eine optimale Beurteilung Ihrer Körperzusammensetzung empfiehlt sich ein Mindestalter von 18 Jahren.

 

 

 

Die Messung kann nicht durchgeführt werden, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

 

Sie sind schwanger oder

 

leiden unter Herzrhythmusstörungen.

 

Sie tragen einen implantierten Herzschrittmacher oder

 

andere implantierte elektronische Geräte,

 

lebenserhaltende elektronische Systeme (z.B. künstliches Herz, künstliche Lunge),

 

aktive (einen Elektromotor beinhaltend) Prothesen oder tragbare elektronische Medizingeräte.


Kosten: 60€

für die Messung mit anschließender Auswertung